Patek & Bacchus müsste es bei dieser Cuvée eigentlich heißen. Denn die unterschätzte göttliche Traube prägt diesen Weißwein mit 50% Anteil. Dazu gesellt sich 20% Weißburgunder, 20% Viognier und 10% Grauburgunder. Ein trinkfreudiger Wein, der zu jedem Sonnenuntergang im Frühling und Sommer perfekt passt!

Cuvée Weiß

Artikelnummer: 210401
10,00 €Preis
  • Am Ingelheimer Schlossberg steht ein 1978 gepflanzter Bacchus Weinberg von Adamswein. Diesen hat Tomas Patek für seine Weißweincuvée ausgewählt.

    Der heiße Sommer 2019 brachte Sonnenbrand und eine Erstragseinbuße von ca. 40%. Die eingetrockneten Beeren wurden bei der Ernte aufwendig aussortiert. Das Lesegut mit 88°Oe wurde schonend abgebeert und für 12 Tage als „ganze Beeren“ spontan vergoren. Anschließend wurde abgepresst und die Gärung im Stahltank beendet.

    Durch den Schalenkontakt und die ungekühlte spontane Gärung
    ergibt sich eine andere Art Bacchus. Neben den fruchtigen Aromen stehen würzige Sponti-Noten. Die Phenolik gibt eine feinbittere Länge und Grip am Gaumen. Die Cuvée Weiss hat aber trotz der Hitze im Sommer 2019 reichlich Trinkfluss!


    Restzucker: 4 g/l, Säure: 6,1 g/l.

0