Julia hat doppeltes Glück. Sie stammt weder aus dem Hause der Capulets, noch der Montagues. Ihre Eltern besitzen noch dazu Weinberge. Und zwar in zwei verschiedenen fränkischen Orten. Sie kann aus dem vollen Schöpfen, was Rebsortenvielfalt, Rebstockalter und Geschmacksvielfalt betrifft. Und man kann an Ihren Weinen schmecken und erleben was Terroir bedeutet. Denn beide Lagen bringen bei gleicher Rebsorte komplett unterschiedliche Weine hervor. Den Jahrgang 2018 hat sie komplett allein verantwortet. Und da sind eine ganze Menge richtig guter Tropfen dabei! Viel Vergnügen.

Julia

    0